Platzhalter für das zukünftige AAT Logo
 
 
  Start Seite / Projekte / Autonom / Anwendungsbeispiele  
 
 
     

Anwendungsbeispiele

Anwendungsbeispiel Kommunikation über Buchstabentafel

Menü zur Kommunikation über Buchstabeltafel. Aus einzelnen Buchstaben können Wörter und Phrasen gebildet werden. Diese Phrasen werden vom Computer mittels Sprachsynthesizer gesprochen.
Zeilen/Spalten - Scannen ermöglicht ein rasches Arbeiten.

Konfiguration mit einer Buchstabentafel Z. B. mittels eines einzigen behindertengerechten Tasters kann die rote Markierung bewegt werden. Zunächst wird die Zeile gewählt, in der sich das gewünschte Element befindet. Im nächsten Schritt wird innerhalb dieser Zeile das gewünschte Element selbst gewählt. Durch dieses Verfahren kann die Arbeitsgeschwindigkeit wesentlich erhöht werden.

Anwendungsbeispiel Kommunikation über Bildsymbole

Menü zur Kommunikation über Bildsymbole. Jedem Symbol ist ein Text zugeordnet, der vom Computer gesprochen wird.

Konfiguration für Symbolkommunikation
Zurück Guten Morgen Gute Nacht Hallo
Mir geht es gut Laß mich in Ruhe Ich will mit dir reden Wir sehen und später

Anwendungsbeispiel Bliss

Eine Seite aus dem Bliss-Menü "Verben". BLISS ist eine Symbolsprache, die auch bei eingeschränktem oder fehlendem Textverständnis Kommunikation ermöglicht. Unterhalb der Symbole ist die Bedeutung der BLISS-Symbole textlich wiedergeben.

Konfiguration zur Bliss-Kommunikation Mit den kleinen Icons in der ersten Zeile kann innerhalb dieses AUTONOM Menüs geblättert werden. Das Icon "zurück" ermöglicht einen Sprung in das übergeordnete Menü, von dem aus die anderen BLISS-Menüs "Personen", "Adjektive", "Objekte", "Strategien" erreicht werden können.

Anwendungsbeispiel Telefon mit Editorzeile

Zuerst werden die Icons ausgewählt und dadurch in der Editorzeile gesammelt. Stehen die gewünschten Icons in der Editorzeile, dann wird das grüne Icon mit dem Haken ausgewählt, und dadurch alle Icons in der Editorzeile ausgeführt. Das Infrarot-Telefon empfängt die Signale und stellt im Freisprechmodus die gewünschte Verbindung her, ohne das der Hörer manipuliert werden muß.

Konfiguration zur Ansteuerung eines TelefonsIcons in der Pufferzeile: "Hebe Hörer ab", "Wähle 0", Wähle 1", "Wähle 5", "Wähle 8", ...

Mit dem roten Icons rechts unten kann der Anruf dann beendet werden ("Lege Hörer auf").

Anwendungsbeispiel Einfache Telefonsteuerung

Durch Auswahl des Icons, das ein Bild / Foto der entsprechenden Person enthält, kann unmittelbar eine Freisprech-Telefonverbindung über ein Infrarot-Telefon hergestellt werden.

Konfiguration zum einfachen Telefonieren Mit dem Icon rechts oben kann ein Anruf beendet werden, bzw. ein ankommender Ruf entgegengenommen werden.

Anwendungsbeispiel Fernseher

Über sechs Icons werden die Grundfunktionen des Fernsehers gesteuert.

Konfiguration zur Steuerung eines Fernsehers Zusätzliche Icons für weitere Funktionen des Fernsehers können auf einfache Weise hinzugefügt werden.

Anwendungsbeispiel selbständiges Wohnen

Diese Konfiguration wird von einer spastisch behinderten jungen Frau in ihrer eigenen Wohnung zur Steuerung der Umgebung (CD-Player, Fernseher, Radio, Telefon), und zur Kommunikation mit ihren Assistentinnen zu Themen des Alltagslebens eingesetzt.

Konfiguration zur Umgebungssteuerung und Kommunikation Derzeit enthält die Konfiguation 13 Menüs mit 87 Icons. Als Eingabegerät wird ein großflächiger Einfachtaster eingesetzt.

Anwendungsbeispiel Spielerisches Lernen

Jedem Tier ist eine spezifische Funktion zugeordnet: Licht einschalten, Klingel einschalten, Musik einschalten usw. Zusätzlich ertönt bei jedem Tier ein für dieses charakteristisches Geräusch. So kann der Umgang mit dem AUTONOM-System in spielerischer Weise erlernt werden: "Der Löwe schaltet das Licht ein, die Kuh die Musik..."

Konfiguration zum Spielerischen Lernen

Anwendungsbeispiel Eisenbahn

Sehr einfaches Menü zur Fernsteuerung einer Eisenbahn: Fahren, Signal, Stop.

Konfiguration zur Steuerung einer Spielzeugeisenbahn Dieses Menü kann verwendet werden, um mit hochgradig mehrfachbehinderten Kindern in spielerischer Weise Ursache-Wirkung Zusammenhänge zu üben und Selbstwirksamkeit erstmals zu erfahren.

Anwendungsbeispiel PC-Ansteuerung

Der Mauszeiger eines Standard-PCs kann von Autonom bewegt werden. Mausklicks und auch Tastatureingaben werden so auch schwerbehinderten Personen mittels AUTONOM zugänglich. Die Auswahl des Icons "Maus hoch" führt z.B. dazu, daß am Anwender-PC der Mauszeiger noch oben bewegt wird.

Konfiguration zur Steuerung eines PCs Am zu steuernden Computer muß dazu die sogenannte SerialKeys Funktionalität aktiviert werden (verfügbar für DOS, Microsoft Windows 3.1x, Win95/98/NT/2000/XP/Vista, und auch MacOS). Der zu steuernde PC ist über ein serielles Kabel mit dem AUTONOM-Rechner verbunden.

Anwendungsbeispiel RESORT Service Center rufen

Konfiguration zur Verwendung von Resort Das linke Icon in der letzten Zeile links stellt eine Freisprech-Audio- und Videoverbindung zu einem Service Center her. Das rechte Icon in der letzten Zeile trennt eine bestehende Verbindung.
Die Tele-Hilfe erlaubt neben Audio & Video auch Zugriff auf die Remote Applikation. Dadurch kann rasch und wirkungsvoll vom Service Center aus Unterstützung gegeben werden. Diese Tele-Hilfe für Autonom basiert auf dem DE-4208 RESORT Protokol und benötigt einen Netzwerkzugang (64kbps ISDN oder besser).

  Suche     Kontakt     Zuletzt verändert: 2014-01-27  

Datenschutzerklärung
StartSSL Sicherheitssymbol- Diese Seite erfüllt die WGAI AAA Richtlinien-
xhtml 1.0 approved- css approved